Garten: geschlossen / Club: Do-Sa 23-5 Uhr
Garten: geschlossen
Club: Do-Sa 23-5 Uhr

Regelmäßige Veranstaltungen in der Waldschänke Dornheim

 

Montag: Ruhetag
Dienstag: Pianogarten

Ab 19 Uhr spielen für Euch wechselnde Musiker von der HfM Würzburg akustische Klänge im Garten. Die Besetzung reicht von einem Klavier bis zu weiteren Instrumenten – das ganze für den Hut und hautnah zum Anfassen!

Mittwoch:Kneipenchor

Der 1. Dornheimer Kneipenchor! Im Zwei-Wochenrhythmus wird in unserem Schloss ab 19 Uhr bei gemütlicher Atmosphäre geprobt. Bei Interesse einfach vorbeikommen.

Donnerstag: LiveMusik + Der Kleine Freitag

Die Bahnhofsbude “Café zum schönen René“ hat mit seiner offenen Art die Nachtlandschaft Würzburgs mitgestaltet und vor allem eine Tradition geprägt, an der wir weiter festhalten: Das Wochenende beginnt bereits am Donnerstag!

Diesen läuten wir am frühen Abend mit Bands ein, die ab 20 Uhr im Garten für Euch spielen, die Schlossküche serviert dazu zwei wechselnde Gerichte für feste 6,90. Zur Nacht hin öffnet sich das Schloss zum "Kleinen Freitag": Wechselnde Künstler bespielen das Obergeschoss mit House & Techno für alle, die nicht auf unseren elektronischen Samstag warten können.

Freitag: Bunte Vielfalt

Am Freitag trefft Ihr auf die befreundeten DJs und Residents des Hauses. Hier findet jeder Geschmack seine Party oder Konzert: 80s, Disco, Boogie, Indie, All Time Classics, Rap, Trap & HipHop, Ska & Rock und allerlei andere Spirenzchen.

Samstag: Elektronisches Sahnestück

An den Dornheimer Samstagen findet das Highlight der Woche statt - hier werden alle Liebhaber der elektronischen Tanzmusik fündig. Dazu gehört der richtige überregionale Künstler, der richtige lokale Support und dazu das richtige Ambiente mit Licht & Deko, welche in schweisstreibender Handarbeit angefertigt wird.

Abgesehen vom gemeinsamen Feiern mit Euch ist der Samstag für den Rest der Beteiligten wie Veranstalter, Künstler und DJs gleichsam ein Ort der kulturellen Begegnung: Überregionale & lokale Erfahrungswerte im Austausch sowie die künstlerische Auseinandersetzung mit dem Veranstaltungsort.

Sonntag: Ausspannen

Kommt am Sonntag bereits ab 12 Uhr vorbei und genießt den Tag in vollen Zügen.